Beziehungstest

Beziehungstest

Die­ser kosten­lose Bezie­hungs­test ver­rät Ihnen schnell und unkom­pli­ziert, wo Sie als Paar gerade ste­hen. Anschlie­ßend kön­nen Sie mit Hilfe von „Bezie­hungs­frust Ade!“ gezielt gegen Ihre indi­vi­du­el­len Pro­bleme vor­ge­hen.

Ihr Lie­bes­le­ben wird es Ihnen dan­ken. Freuen Sie sich schon jetzt auf eine har­mo­ni­sche und erfüllte gemein­same Zukunft!

Liebe kann man nicht kau­fen, die Anlei­tung für Lie­bes­glück schon!

Geben Sie Ihrer Beziehung diese Chance

Holen Sie sich Ihren Coach auf die Couch!

Bestel­len Sie jetzt Ihre Anlei­tung zum Glück­lich­sein!

Beziehungsfrust?

Hier fin­den Sie schnell her­aus, wie es um Ihre Bezie­hung steht. Beant­wor­ten Sie die fol­gen­den Fra­gen des kosten­lo­sen Bezie­hungs­tests ehr­lich mit „ja“ oder „nein“.

1. Wenn ich ein ver­lieb­tes Paar sehe, wird mir schmerz­haft bewusst, was ich ver­misse.

 
 

2. Unsere Auf­ga­ben­tei­lung bezüg­lich Kar­riere, Haus­halt, Kin­der­er­zie­hung, Orga­ni­sa­tion von Ter­mi­nen und Erle­di­gun­gen etc. emp­finde ich als unfair.

 
 

3. Ich fühle  mich von Freun­den und Bekann­ten bes­ser ver­stan­den als von mei­nem Partner/​ mei­ner Part­ne­rin.

 
 

4. Ich frage mich des Öfte­ren, was ich aus mei­nem Leben gemacht hätte, wenn wir uns nie begeg­net wären. 

 
 

5. Durch die Bezie­hung fühle ich mich manch­mal ziem­lich ein­ge­engt und ich wäre gerne öfters für mich.

 
 

6. In unse­rer Bezie­hungs­ver­gan­gen­heit gab es Vor­fälle, die ich nicht so ein­fach ver­ar­bei­ten kann.

 
 

7. Hin und wie­der habe ich das Gefühl, dass wir in erster Linie noch wegen dem Haus, der Kin­der, dem Geschäft oder ähn­li­chen Ver­pflich­tun­gen zusam­men sind.

 
 

8. Eigen­ar­ten wegen denen ich mich in mei­nen Partner/​ meine Part­ne­rin ver­liebt habe, gehen mir inzwi­schen auf die Ner­ven.

 
 

9. Ich ver­misse lei­den­schaft­li­chen Sex.

 
 

10. Wir schaf­fen es immer wie­der, aus der klein­sten Baga­telle einen gro­ßen Streit zu machen.

 
 

11. Wenn wir mit Freun­den zusam­men sind, passt alles, aber zu zweit haben wir uns momen­tan nicht viel zu sagen.

 
 

12. Ich kann mich kaum noch daran erin­nern, dass wir gemein­sam einem Hobby nach­ge­gan­gen sind oder etwas Schö­nes zusam­men unter­nom­men haben.

 
 

13. Oft glaube ich, dass mein Partner/​ meine Part­ne­rin von mir haupt­säch­lich erwar­tet, dass ich funk­tio­niere.

 
 

14. Es kommt lei­der sehr sel­ten vor, dass wir uns gegen­sei­tig nette Sachen sagen oder mit Klei­nig­kei­ten über­ra­schen.

 
 

15. Manch­mal emp­finde ich unsere Bezie­hung nur noch als Kampf für den mir bald die Kräfte aus­ge­hen.